Loading...

Datenschutz

Datenschutzerklärung

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten
(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher („wir“) gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:

white energy GmbH
vertreten durch den Geschäftsführer Dr. Andreas Seebach
Zum Landesteg 14
82343 Pöcking-Possenhofen
Telefon: +49 (0) 89-716802900
E-Mail: info@white-energy.eu
Impressum

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:
Dr. Andreas Seebach
Zum Landesteg 14
82343 Pöcking-Possenhofen
Telefon: +49 (0) 89-716802900
E-Mail: info@white-energy.eu

(3) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.


2. Ihre Rechte
(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
– Recht auf Auskunft,
– Recht auf Berichtigung oder Löschung,
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
– Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.


3. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website
(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):
– IP-Adresse des Nutzers
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Website, von der die Anforderung kommt
– Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
– Betriebssystem des Nutzers und dessen Oberfläche
– Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.


4. Einsatz von Cookies:
(1) Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.
In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.
Für unseren Internetauftritt nutzen wir die Technik der Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Endgerät für einen späteren Abruf vorgehalten werden.

(2) Folgende Arten von Cookies kommen bei unserer Webseite zum Einsatz:

• Notwendige Cookies
• Webanalyse Cookies
• Marketing Cookies
• Nicht klassifizierte Cookies

Dabei lassen sich Cookies in sogenannte First-Party-Cookies und Third-Party-Cookies unterscheiden. First-Party-Cookies sind solche, die von dem Betreiber der Website als für die Verarbeitung Verantwortlichem oder von einem von diesem beauftragten Auftragsverarbeiter gesetzt und abgerufen werden. Third-Party-Cookies sind solche, die nicht von dem Betreiber der Website oder seinen Auftragsverarbeitern gesetzt und abgerufen werden.

Notwendige Cookies:
Notwendige Cookies sind zwingend erforderlich, um sich auf der Webseite zu bewegen, grundlegende Funktionen zu nutzen und die Sicherheit der Webseite zu gewährleisten; sie sammeln weder Informationen über Sie zu Marketingzwecken noch speichern sie, welche Webseiten Sie besucht haben.
Notwendige Cookies gewährleisten, dass die Website nutzbar ist, indem sie Grundfunktionen ermöglichen. Ohne diese Cookies würde die Website nicht richtig funktionieren. Durch das Setzen von Cookies können personenbezogene Daten gespeichert werden. Diese Verarbeitung bedarf der Rechtsgrundlage gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in der Ermöglichung der Nutzung einer funktionsfähigen Website.
Die Speicherdauer hängt von dem jeweils eingesetzten Cookie ab. Die genaue Speicherdauer des jeweiligen Cookies entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Tabelle.
Die erhobenen Daten werden an die Anbieter der Cookie-Dienste übermittelt. Diese fungieren als Auftragsverarbeiter, weshalb wir mit ihnen einen entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen haben. Die Weitergabe der Daten erfolgt aufgrund des berechtigten Interesses der Gewährleistung der Funktionsfähigkeit und Nutzbarkeit der Website gemäß der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Den genauen Anbieter des jeweiligen Cookies entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Tabelle.
Manche unserer Anbieter haben möglicherweise Server außerhalb der Europäischen Union, weshalb Ihre Daten dorthin übermittelt werden können.
Falls Sie die Verwendung von notwendigen Cookies deaktivieren, kann die vollständige Funktionsfähigkeit und Nutzbarkeit der Website nicht mehr gewährleistet werden.

Webanalyse-Cookies:
Webanalyse Cookies dienen dazu, anonymisierte Nutzerstatistiken zu erstellen und unsere Website an die Bedürfnisse unserer Nutzer anzupassen, etwa indem wir die meistgesuchten Seiten dort platzieren, wo sie am leichtesten gefunden werden können. Webanalyse Cookies erlauben uns auch zu beurteilen, wie attraktiv unsere Webseite ist, wie viele unserer Nutzer diese regelmäßig besuchen und wie wir sie verbessern können.
Durch diese Cookies wird Ihnen personalisierte Werbung angezeigt. Außerdem können wir Daten darüber erheben, wie effektiv diese Werbung ist. Als Rechtsgrundlage dient Ihre ausdrückliche und aktive Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Von dem Widerruf ist die Verarbeitung vor diesem Zeitpunkt allerdings nicht betroffen.
Alternativ können Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verhindern, indem Sie die Option „Do-not-track“ Ihres Browsers aktivieren.
Cookies von Google Analytics können Sie auch abwählen, indem Sie das Google Analytics Opt-out Browser-Add-on installieren.
Die Speicherdauer hängt von dem jeweils eingesetzten Cookie ab. Die genaue Speicherdauer des jeweiligen Cookies entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Tabelle.
Die erhobenen Daten werden an die Anbieter der Cookie-Dienste übermittelt. Wir setzen auf unserer Webseite das Webanalyse-Tool Google Analytics ein, sodass Daten an die Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) übermittelt werden. Google fungiert dabei als Auftragsverarbeiter, weshalb wir einen entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen haben.
Bei der Nutzung des Webanalyse-Tools Google Analytics können durch die Cookies, welche im Rahmen von Google Analytics eingesetzt werden, Nutzungsdaten auf den Servern der Google LLC in den Vereinigten Staaten verarbeitet werden. Für die Fälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
Die Zertifizierung von Google ist unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active einsehbar.
white-energy.eu
HTTP



Marketing-Cookies:

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besucher über Websites hinweg zu verfolgen. Es ist beabsichtigt, Anzeigen anzuzeigen, die für den einzelnen Benutzer relevant und ansprechend sind und dadurch für Verleger und Drittinserenten wertvoller sind

apps.elfsight.com
HTTP



Nicht klassifizierte Cookies:

Nicht klassifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

white-energy.eu
HTML



5. Google Fonts und Adobe Fonts
(1) Wir nutzen zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten Google Fonts und Adobe Fonts.

Anbieter der Google Fonts ist die Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Anbieter der Adobe Fonts ist die Adobe Systems Software Ireland Ltd., 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Ireland.
Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Schriftarten in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google und Adobe aufnehmen. Hierdurch erlangen Google und Adobe Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Google Fonts und Adobe Fonts verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und haben sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Die Zertifizierung von Google LLC können Sie unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active einsehen. Weitere Informationen und die Datenschutzerklärung von Google können unter https://policies.google.com/privacy?hl=de abgerufen werden.

Die Zertifizierung von Adobe Systems Software können Sie unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TNo9AAG einsehen. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Adobe Fonts können unter https://www.adobe.com/de/privacy/policy.html abgerufen werden.

(2) Die Nutzung der Schriftarten von Google Fonts und Adobe Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Von der Speicherdauer bei  Google und Adobe haben wir keine Kenntnis und auf sie keine Einflussmöglichkeiten. Weitere Informationen zu Google Fonts finden Sie unter https://fonts.google.com/ und in der Datenschutzerklärung unter https://policies.google.com/privacy?hl=de. Weitere Informationen zu Adobe Fonts finden Sie unter https://fonts.adobe.com und in der Datenschutzerklärung von Adobe unter https://www.adobe.com/de/privacy/policy.html.
Sie können die Browsereinstellungen verändern, sodass der Browser die Google Fonts und Adobe Fonts Schriftarten nicht unterstützt – dann wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.


6.  Links zu anderen Websites
(1) Unser Online-Angebot enthält ggf. Links zu anderen Websites bzw. zu anderen Diensten wie z.B. Facebook, Twitter, Xing und LinkedIn. Diesbezüglich gelten die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Anbieter der Websites bzw. der Dienste. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese die Datenschutzbestimmungen einhalten.

(2) Die Verarbeitung personenbezogener Daten in diesem Zusammenhang basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO und erfolgt zum Zweck der Steigerung der Attraktivität unserer Website und damit der Besucherzahlen und einer höheren Sichtbarkeit unserer Inhalte und damit der Förderung der Außendarstellung unseres Unternehmens. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang durch uns erfolgt nicht. Hinsichtlich der Speicherung durch die jeweiligen Anbieter wenden Sie sich bitte an den nachfolgend aufgeführten entsprechenden Betreiber:
Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”).
Twitter wird betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“).
Xing wird betrieben von der New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland („Xing“).
LinkedIn wird betrieben von LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland („LinkedIn“).

(3) Die Verlinkung zu den verschiedenen sozialen Netzwerken wird auf unserer Website nicht direkt eingebunden, sondern es wird lediglich auf den Dienst verlinkt. Wenn Sie also eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die eine solche Verlinkung enthält, stellt Ihr Browser keine direkte Verbindung zu den Servern der verschiedenen Anbieter her. Es können somit keine Informationen (auch nicht Ihre IP-Adresse) an die Anbieter in die USA übermittelt werden.
Nur wenn Sie sich bei einem der Dienste einloggen, können die Anbieter ggf. den Besuch unserer Website Ihrem Profil bei in den sozialen Netzwerken unmittelbar zuordnen. Die Informationen und Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden dann von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters übermittelt und dort gespeichert.

(4) Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die jeweiligen Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Anbieter unter
Datenschutzhinweise von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php
Datenschutzhinweise von Twitter: https://twitter.com/privacy
Datenschutzhinweise von Xing: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung
Datenschutzhinweise von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE


7. Weitergabe an Dritte
(1) Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
a. Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
b. dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist,
c. für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht,
d. die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben oder
e. diese an einen in unserem Auftrag und auf unsere ausschließliche Weisung tätigen Dienstleister erfolgt, den wir sorgfältig ausgewählt haben (Art. 28 Abs. 1 DS-GVO) und mit dem wir einen entsprechenden Vertrag über die Auftragsverarbeitung (Art. 28 Abs. 3 DS-GVO) geschlossen haben, der unseren Auftragnehmer u.a. zur Umsetzung angemessener Sicherheitsmaßnahmen verpflichtet und uns umfassende Kontrollbefugnisse einräumt.
Eine Übermittlung an Dienstleister gemäß Buchstabe e. zum Zwecke der Auftragsverarbeitung erfolgt in folgenden Bereichen: technische Bereitstellung und Programmierung der Website, Nutzerkommunikation, Bereitstellung von Software als Dienstleistung.

(2) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister mit denen wir einen entsprechenden Vertrag über die Auftragsverarbeitung (Art. 28 Abs. 3 DS-GVO) geschlossen haben. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

(3) Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn weitere Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder in der Beschreibung des jeweiligen Angebotes.

(4) Im Rahmen unserer Tätigkeit können Ihre personenbezogenen Daten auch an externe Dritte weitergegeben oder offengelegt werden, die sich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), also in Drittländern, befinden. Eine derartige Verarbeitung erfolgt ausschließlich zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und zur Pflege Ihrer Vertragsbeziehung zu uns.
Einigen Drittländern bescheinigt die Europäische Kommission durch sog. Angemessenheitsbeschlüsse einen Datenschutz, der dem EWR-Standard vergleichbar ist (eine Liste dieser Länder sowie eine Kopie der Angemessenheitsbeschlüsse erhalten Sie hier: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/international-transfers/adequacy/index_en.html). In anderen Drittländern, in die ggf. personenbezogene Daten übertragen werden, herrscht aber unter Umständen wegen fehlender gesetzlicher Bestimmungen kein durchgängig hohes Datenschutzniveau. Soweit dies der Fall ist, achten wir darauf, dass der Datenschutz ausreichend gewährleistet ist. Möglich ist dies über bindende Unternehmensvorschriften, Standard-Vertragsklauseln der Europäischen Kommission zum Schutz personenbezogener Daten, Zertifikate, anerkannte Verhaltenskodizes oder eine Eigenzertifizierung über das EU-US-Privacy Shield (Informationen dazu erhalten Sie hier: https://www.privacyshield.gov/welcome).


8. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten
(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

(2) Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder lit. f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:

white energy GmbH
vertreten durch den Geschäftsführer Dr. Andreas Seebach
Zum Landesteg 14, 82343 Pöcking-Possenhofen
Telefon: +49 (0) 89-716802900
E-Mail: info@white-energy.eu

9. Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf zur Anpassung an technische Entwicklungen oder im Zusammenhang mit dem Angebot neuer Dienstleistungen oder Produkte zu aktualisieren. Die aktuelle Version können Sie stets auf der Website einsehen.