Loading...

Ihr Partner - ein erfahrenes Team

Wir sind ein interdisziplinäres Team mit langjähriger Erfahrung im Bereich Erneuerbare Energien. White energy widmet sich der Förderung der praktikablen Nutzung von Wasserstoff als Energieträger der Zukunft. Wir streben nach bedarfsgerechten Lösungen für klassische und innovative Energieanwendungen.
Vom Biogas zum Wasserstoff

Wie die white energy GmbH entstand

Die Firmengeschichte der white energy reicht bis ins Jahr 2003 zurück. Damals gründete Dr. Andreas Seebach die RES Renewable Energy Systems GmbH. Ihr Schwerpunkt war die Projektentwicklung von Biomethananlagen für die Aufbereitung und Einspeisung von Biogas in das nationale Gasnetz. Sie wurde 2007 in bmp greengas GmbH umbenannt und das Geschäftsmodell auf Biomethanhandel umgestellt. Zwei Jahre später erhielt die bmp greengas den Innovationspreis der Deutschen Energieagentur. Der stetig steigende Absatz an grüner Energie in Form von Biomethan erreichte im Jahr 2016 bereits 1,7 TWh. Im darauffolgenden Jahr wurde die bmp greengas an die Erdgas Südwest, ein Tochterunternehmen der EnBW Energie Baden-Württemberg, verkauft.
Um das Potenzial grüner Gase zu erweitern, setzt Dr. Andreas Seebach nun auf nachhaltig erzeugten Wasserstoff und gründete im Jahr 2015 die Firma white energy GmbH. Diese widmet sich der Planung und Entwicklung von Wasserstoffprojekten. Sie begleitet den Einsatz in bestehende Systeme der Energieversorgung und sichert so die bedarfsgerechte Erzeugung und Nutzung von Wasserstoff als Energieträger der Zukunft.

Pioniergeist gepaart mit Beharrlichkeit

Zur Person Dr. Andreas Seebach

Als Geschäftsführer der white energy GmbH fördert Dr. Andreas Seebach zusammen mit seinen Mitarbeitern den Einsatz von Wasserstoff. Gleichzeitig erforscht er in seinem Labor Möglichkeiten, die Anwendung von Wasserstoff effektiver nutzbar zu machen.
Seit mehr als 18 Jahren ist der Unternehmer im Bereich „Erneuerbare Energien“ tätig. Mit seiner Firma RES Renewable Energy Systems entwickelte er einen innovativen Weg, Biogas aufzubereiten und ins deutsche Erdgasnetz einzuspeisen. Als Geschäftsführer der bmp greengas wurde er 2009 mit dem Innovationspreis der Deutschen Energieagentur ausgezeichnet. Neben Biogas hat er sich auch intensiv mit der Entwicklung und Nutzung der Wasserkraft beschäftigt. Als Co-Investor und Partner war er an der Wasserkraft Energie GmbH (WKE) beteiligt, wo er als Geschäftsführer tätig war. Mit der Gründung der white energy GmbH im Jahr 2015 geht Dr. Andreas Seebach den nächsten Schritt auf dem Weg zu den "visionären neuen Energien".
In dem Wissen, dass Veränderungen zu mehr Umweltschutz nur gemeinsam möglich sind, hat Andreas Seebach im Jahr 2019 zusammen mit anderen innovativen Unternehmern die Wasserstoff-Initiative Bayern & Baden-Württemberg - H2 Süd e.V. gegründet und wurde deren Vorstand.

Unser Netzwerk

Gemeinsam bewirken wir Fortschritt

white energy verfügt über ein breites Netzwerk von Kooperationspartnern. Das Spektrum reicht von Wirtschaftsverbänden, Politik, Beratungs- und Forschungsgruppen bis hin zu Universitäten. So können wir sicherstellen, dass Projekte angemessen geprüft und direkt mit den zuständigen Institutionen diskutiert werden.

Mit der Initiative H2 Süd als Netzwerkpartner, Sprachrohr und Dialogplattform schaffen wir eine Bündelung von H2-Aktivitäten in Süddeutschland. Dies sehen wir als unseren Beitrag für die Gestaltung eines "Masterplans Wasserstoff" und den Aufbau eines regionalen Wasserstoff-Netzwerks.